PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

24.05.2019 – 10:51

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaustein, Ulm - Autos in Flammen
Am Donnerstag brannten in Blaustein und bei Lehr Fahrzeuge.

Ulm (ots)

Gegen 13 Uhr war ein Senior auf der B28 von Ulm in Richtung Blaustein unterwegs. Aus unbekannten Gründen geriet sein 30 Jahre alter Fiat im Bereich der Molitorstraße in Brand. Er und seine Beifahrerin konnten noch rechtzeitig aussteigen. Die Feuerwehren aus Blaustein und Blaubeuren waren im Einsatz. Arbeiter der Straßenmeisterei kümmerten sich um den beschädigten Straßenbelag. Ein Abschlepper barg den Fiat. Die Straße war über 2 Stunden gesperrt. Auch bei Lehr brannte ein Auto. Gegen 18.45 Uhr fuhr auf der B10 ein 41-Jähriger in Richtung Dornstadt. Bei der Abfahrt Ulm-Lehr geriet sein Ford in Flammen. Die Feuerwehr kam und hatte den Brand schnell gelöscht. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei dürfte ein technischer Defekt ursächlich für den Brand sein. Das Auto wurde abgeschleppt.

++++0964979+++0968444

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm