Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

17.05.2019 – 14:14

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Bad Boll
Dürnau - Dieb macht Beute
Von Mittwoch auf Donnerstag machte sich ein Unbekannter in Bad Boll und Dürnau an sechs Fahrzeugen zu schaffen.

Ulm (ots)

Zwischen Mittwoch 19 Uhr und Donnerstag 15 Uhr war ein Unbekannter unterwegs. An insgesamt vier Fahrzeugen in Bad Boll und zwei Fahrzeugen in Dürnau suchte er nach Brauchbarem. Vermutlich waren die betroffenen Fahrzeuge nicht verschlossen. Unter anderem fand er Bargeld. Das machte er zu seiner Beute und flüchtete unerkannt. Die Fahrzeuge standen in folgenden Straßen. Bad Boll: Erlenweg, Fühlingstraße, Dobelwasen, Untere Breite. Dürnau: Zillenhardtweg, Von-Degenfeld-Straße. Der Polizeiposten Bad Boll hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten suchen nun Zeugen und fragen:

   - Wer hat verdächtige Personen in Bad Boll gesehen, die sich an 
     Fahrzeugen zu schaffen gemacht hat?
   - Wer hat verdächtige Fahrzeuge gesehen?
   - Wer kann sonst Hinweise geben? 

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung