Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

24.03.2019 – 13:41

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Ultraleichthubschrauber verunglückt beim Start - Tannheim

Ulm (ots)

Großes Glück hatte der 59-jährige Pilot eines Ultraleichthelikopters bei einer Havarie, welche sich am Sonntagvormittag auf dem Flugplatz Tannheim zugetragen hat. Gegen 09:30 Uhr wollte der Mann mit dem Helikopter starten. In der Startphase gab es jedoch Probleme. Schlussendlich setzte das Heck der Maschine unplanmäßig auf dem Erdboden auf und der Helikopter neigte sich mit laufendem Hauptrotor zur Seite. Als die Rotorblätter Kontakt mit dem Boden bekamen, überschlug sich die Maschine und wurde hierbei erheblich beschädigt. Der Pilot, welcher alleine in der Maschine war, kam mit leichten Verletzungen davon, welche noch vor Ort behandelt wurden. Der Sachschaden beläuft sich auf gut 45.000 Euro. Das Flugfeld des Flughafens Tannheim konnte nach Bergung des Wracks wieder freigegeben werden.

Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Zi), 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de 0546085

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell