Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

13.02.2019 – 16:10

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizei: Unbekannter greift 25-Jährigen mit Messer an.

Ulm (ots)

Wie die Polizei mitteilt, befanden sich am Samstag mehrere Männer vor einer Wirtschaft in der Hauptstraße, Ecke Schulstraße. Sie stritten. Die Auseinandersetzung eskalierte und ein Unbekannter aus der Gruppe griff einen 25-Jährigen mit einem Messer an. Der Mann trug dabei schwere Verletzungen davon. Ein Krankenwagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Ein Zeuge rief die Polizei. Die hat sofort die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten wissen, dass drei oder vier Personen nach der Tat mit einem dunklen Kleinwagen über die Schulstraße flüchteten. Die Männer sollen dunkle Kleidung getragen haben.

Um die Tat aufzuklären benötigt die Polizei (Tel. 07161/63230) die Unterstützung der Bevölkerung: Deshalb fragt sie:

Wer war Samstagabend in der Hauptstraße?

Wer hat von dem Streit etwas mitbekommen?

Wer kennt die Personen?

Wer hat einen dunklen Kleinwagen gesehen, der am Samstag mit hoher Geschwindigkeit die Schulstraße entlang fuhr?

++++0253411

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell