Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

23.12.2018 – 11:21

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - PKW-Lenker entzieht sich der Kontrolle

Ulm (ots)

Am Sonntagmorgen, gegen 06.45 Uhr, versuchte eine Zivilstreife einen schwarzen Audi A 6 Avant zu kontrollieren. Der PKW missachtete die Anhaltezeichen der Polizei und flüchtete über eine rote Ampel in die Innenstadt von Ulm. Dabei kam es zu gefährlichen Überholmanövern. Außerdem fuhr der PKW mit hoher Geschwindigkeit entgegen einer Einbahnstraße. Der PKW wurde im Rahmen der Fahndung in der Dreikönigsgasse geparkt und verlassen aufgefunden. Zu einem Unfall kam es nicht, jedoch wurden mehrere Verkehrsteilnehmer durch den Flüchtigen gefährdet. Zwischenzeitlich konnte der Fahrer des PKW ermittelt werden. Die Polizei Ulm (0731/1880) sucht Zeugen zu dem Vorfall und bittet Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise gefährdet wurden, sich zu melden.

++++++++++++++++++++++++++++++2414532;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung