Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Einbrecher bleibt draußen
In der Nacht zum Freitag wollte ein Unbekannter bei einer Firma in Eislingen Beute machen.

Ulm (ots) - Zwischen Mitternacht und 5.30 Uhr machte sich der Dieb an einem Gebäude in der Bahnhofstraße zu schaffen. Er wollte eine Tür aufhebeln. Das gelang ihm nicht. Die Tür wurde zwar beschädigt, hielt den Einbrecher aber fern. Die Eislinger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Donnerstagnacht etwas Verdächtiges beobachtet hat, soll sich unter Telefon 07161/8510 melden.

Dieser Fall zeigt, dass der richtige Schutz einen Einbruch verhindert. Bessern sie den Schutz an Ihren Türen nach. Achten sie etwa auf eine stabile Verriegelung. Den richtigen Schutz empfehlen die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen sowie Broschüren der Polizei. Diese gibt es auf jeder Polizeidienststelle. Im Internet finden Sie Tipps zum Einbruchsschutz unter www.polizei-beratung.de und www.k-einbruch.de.

++++++2114609

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: