Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

22.09.2018 – 08:24

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Motorroller übersehen; Zweiradfahrer erleidet schwere Verletzungen

Ulm (ots)

Eine kurze Unaufmerksamkeit kann im Straßenverkehr bereits große Konsequenzen haben. So geschehen am Freitagnachmittag in der Wiblinger Allee in Ulm. Eine 18-jährige VW Fahrerin war auf der Wiblinger Allee in Richtung Wiblingen unterwegs und wollte von der rechten Fahrspur auf die linke Spur wechseln. Hierbei übersah die junge Frau einen 60 Jahre alten Motorrollerfahrer, welcher sich bereits auf der linken Spur befand. Das Zweirad und der VW Golf kollidierten und der Rollerfahrer stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei zog sich der Mann schwere Verletzungen zu und musste zur ärztlichen Versorgung in eine Klinik eingeliefert werden. Auch die Autofahrerin musste ärztlich versorgt werden, sie erlitt einen Schock. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von gut 5.000 Euro.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Zi), 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de 1795596

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm