Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - 11-Jähriger bei Unfall verletzt
Ein Auto erfasste am Montag in Ehingen ein Kind auf dem Fahrrad.

Ulm (ots) - Kurz nach 16 Uhr fuhr in Ehingen ein 26-Jähriger mit seinem Seat durch den Kreisverkehr an der Münsinger und Albert-Einstein-Straße. Er verließ den Kreisverkehr in Richtung B 311. Gleichzeitig fuhr dort ein 11-Jähriger auf seinem Fahrrad über den Fußgängerüberweg, ohne auf den Verkehr zu achten. Der 26-Jährige bremste noch ab, prallte aber mit dem Seat gegen das Fahrrad des Jungen. Dieser stürzte und verletzte sich. Der Rettungsdienst brachte ihn in eine Klinik. Die Spezialisten der Verkehrspolizei rückten zur Unfallaufnahme an und klären jetzt den genauen Unfallhergang. Den Schaden am Seat schätzen die Ermittler auf 5.000 Euro. Das Fahrrad wurde nur leicht beschädigt.

+++++++1337057

Dominik Köhler, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: