PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

25.05.2018 – 12:55

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Ochsenhausen/Schwendi - Zwei Unfälle: Polizei sucht Zeugen
Die Polizei bittet um Hinweise zu zwei Unfällen am Donnerstag.

UlmUlm (ots)

Einer der Verkehrsunfälle ereignete sich kurz nach 9 Uhr bei Ochsenhausen. Ein Lastwagen fuhr in Richtung Hattenberg durch eine Kurve. Dabei kam er über die Straßenmitte. Ein Sattelzug kam entgegen. Der musste ausweichen und streifte die Leitplanke. Leitplanke und Sattelzug wurden erheblich beschädigt. Der andere Lastwagen fuhr dagegen einfach weiter. Wie der Fahrer des Sattelzugs der Polizei (Hinweis-Tel.: 07352/202050) schilderte, soll es sich um einen grauen Lastwagen mit angebautem Kran handeln.

Kurz nach 14 Uhr fuhr ein weißer Lastwagen von Hürbel nach Schönebürg. Ihn überholte ein Fiat, obwohl ein BMW entgegenkam. Dessen Fahrerin musste auf den Grünstreifen ausweichen. Dadurch wurde ihr BMW beschädigt. Zum Glück wurde bei diesem Unfall niemand verletzt. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die 26-jährige Fahrerin des Fiats. Dazu sucht sie Zeugen des Verkehrsunfalls, insbesondere den Fahrer des weißen Lastwagens. Den bittet die Polizei, sich unter der Telefon-Nr. 07392/96300 zu melden.

++++++++++ 0956843 0960667

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm