PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

28.04.2020 – 21:28

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Pkw kollidiert mit Stadtbahn, zwei Leichtverletzte

Stuttgart-West (ots)

Am Dienstag (28.04.2020) ereignete sich am späten Nachmittag in der Schloßstraße, auf Höhe der Silberburgstraße, ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen. Gegen 17:35 Uhr befuhr ein 38-jähriger Lenker eines Pkw Mini die Schloßstraße in Fahrtrichtung Berliner Platz. Auf Höhe der Silberburgstraße wollte der Pkw-Lenker entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung nach links über die Gleise der Stadtbahn in die Silberburgstraße einbiegen. Hierbei kollidierte er mit einer ebenfalls in Fahrtrichtung Berliner Platz fahrenden Stadtbahn der Linie U2. Obwohl der 40-jährige Lenker der Stadtbahn noch eine Gefahrenbremsung einleitete, konnte er den Zusammenprall nicht mehr verhindern. Sowohl der Lenker des Pkw, als auch eine 85-jährige Stadtbahnnutzerin, welche bei dem Zusammenprall zu Fall kam, verletzen sich leicht und mussten zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. In der Zeit von 17.40 Uhr bis 18.45 Uhr wurde ein Ersatzverkehr mit Taxis eingerichtet. Ab 18.45 Uhr konnten die Stadtbahnen wieder fahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart