Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

31.01.2019 – 10:34

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Überfall auf Discounter - Zeugen gesucht

Stuttgart-Mühlhausen (ots)

Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwoch (30.01.2019) einen Discounter an der Wallensteinstraße überfallen. Der Unbekannte betrat gegen 18.40 Uhr den Lebensmittelmarkt und bedrohte eine Angestellte mit einem Messer. Er erbeutete mehrere Hundert Euro Bargeld und flüchtete in Richtung Werfelweg. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung, unter anderem auch mit einem Hubschrauber, verlief bislang erfolglos. Der Täter ist zirka 17 bis 18 Jahre alt, etwa 170 Zentimeter groß und hat eine normale Statur. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke, schwarzem Kapuzenpullover, schwarzer Baseballmütze, Handschuhen und schwarzen Schuhen. Ferner war er mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Zeugen werden gebeten, sich an die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart