Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Gemeinsame Fahrgastkontrollen von SSB und Polizei

Stuttgart-Mitte (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag (07./08.12.2018) führten Kontrollpersonal der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) sowie 19 Beamte mehrerer Polizeireviere Haltestellenvollkontrollen durch. Ab 22.30 Uhr wurden Fahrgäste der Stadtbahnen an den Haltestellen "Schlossplatz", "Neckartor" und "Charlottenplatz" und danach bei den Nachtbussen an der Haltestelle "Charlottenplatz" auf gültige Fahrausweise überprüft. Bis 02.45 Uhr wurden 7.318 Personen kontrolliert, wovon 433 Fahrgäste keinen gültigen Fahrausweis vorzeigen konnten. Während der gesamten Kontrollaktion musste die Polizei in 48 Fällen einschreiten, um die Personalien derjenigen festzustellen, die keine Ausweispapiere bei sich hatten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: