Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

03.12.2018 – 14:12

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mit Stadtbahn zusammengestoßen - Zeugen gesucht

Stuttgart-West (ots)

Beim Zusammenstoß zwischen einem VW-Bus und einer Stadtbahn der Linie U29 auf der Kreuzung Bebelstraße/Schwabstraße ist am Montagvormittag (03.12.2018) ein Fahrgast in der Stadtbahn leicht verletzt worden. Der 38 Jahre alte VW-Fahrer war gegen 10.15 Uhr in der Bebelstraße Richtung Vogelsang unterwegs. An der Kreuzung zur Schwabstraße blieb er zunächst wegen Rotlichts auf dem Linksabbiegestreifen stehen, fuhr aber dann offenbar los um nach links abzubiegen und stieß mit der Stadtbahn zusammen, die in gleicher Richtung unterwegs war. In der Stadtbahn verletzte sich ein Fahrgast, Rettungskräfte kümmerten sich um ihn und brachten ihn vorsorglich in ein Krankenhaus. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart