Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Von der Fahrbahn abgekommen und in Brückengeländer gefahren

Stuttgart-Hedelfingen (ots) - Ein 38 Jahre alter Peugeot-Fahrer ist am Mittwochmorgen (17.10.2018) beim Abbiegen auf die Bundesstraße 10 von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Brückengeländer geprallt. Der 38-Jährige war mit seinem Peugeot 206 gegen 06.00 Uhr in der Hafenbahnstraße in Richtung Bundesstraße 10 unterwegs. Als er nach rechts auf die Zufahrt der Bundesstraße in Richtung Stuttgart abbog, verlor er offenbar wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte in ein Brückengeländer. Teile des Brückengeländers drohten auf die darunterliegende Fahrbahn zu stürzen. Polizeibeamte sperrten daraufhin den rechten Fahrstreifen in Richtung Stuttgart. Zur Bergung des Peugeot sperrten die Beamten kurzfristig die gesamte Bundesstraße in Richtung Stuttgart. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: