Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

04.10.2018 – 12:49

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Nach Raub an Stadtbahnhaltestelle geflüchtet - Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte (ots)

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zum Mittwoch (04.10.2018) einen 20 Jahre alten Mann an der Stadtbahnhaltestelle Schlossplatz überfallen und von diesem ein Handy und die Geldbörse samt Bargeld erbeutet. Der Unbekannte stieß den Mann gegen 04.40 Uhr in den Rücken, als der sich auf der Rolltreppe hinunter zur Haltestelle befand. Der 20-Jährige fiel durch den Stoß die Rolltreppe hinunter und verletzte sich. Anschließend stahl der Täter Geldbörse sowie Handy und flüchtete. Zeugen werden gebeten, sich an die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung