PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

17.07.2018 – 13:21

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Offenbar Essen auf Herd vergessen - 54-Jähriger verletzt

Stuttgart-Mönchfeld (ots)

Ein 54 Jahre alter Mann hat am Dienstagvormittag (17.07.2018) in einem Hochhaus an der Mönchfeldstraße offenbar sein Essen auf dem Herd vergessen und dadurch einen Rauchgasvergiftung erlitten. Nachbarn hörten gegen 10.05 Uhr aus einer Wohnung im zwölften Stock den Alarm eines Rauchmelders und riefen die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Rettungskräfte drang bereits Rauch aus einem Fenster der Wohnung. Kräfte der Feuerwehr retteten den 54-Jährigen, der sich allein in der Wohnung aufhielt. Er erlitt offenbar eine Rauchgasvergiftung. Rettungskräfte kümmerten sich um ihn und brachten ihn in ein Krankenhaus. Nach ersten Ermittlungen war offenbar vergessenes Essen auf dem Herd die Ursache der Rauchentwicklung. Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart