Das könnte Sie auch interessieren:

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

POL-DH: --- Durchsuchungen der Polizei in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen - Diebstahl von Holzbänken aus Kindertagesstätte in Borstel ---

Diepholz (ots) - Bassum - Verkehrsunfall Am Donnerstag, den 17.01.2019, gegen 08:30 Uhr, befuhr ein ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

15.05.2018 – 15:37

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Rauschgifthändler festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Montagnachmittag (14.05.2018) in der Heusteigstraße einen 35 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, mit Rauschgift zu handeln. Beamte in Zivil hatten gegen 14.50 Uhr beobachtet, wie der Tatverdächtige rund ein halbes Gramm mutmaßliches Kokain übergeben hatte und nahmen ihn daraufhin fest. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten sie fest, dass gegen den Mann ein Vollstreckungshaftbefehl wegen einer noch nicht verbüßten Freiheitsstrafe vorlag, die wegen Diebstahls verhängt worden war. Der deutsche Tatverdächtige wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart