Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen

09.05.2017 – 14:33

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: In Einfamilienhaus eingebrochen - Einbrecher in Haft

Reutlingen (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen

Esslingen (ES):

Beim Einbruch in ein Einfamilienhaus ist am frühen Montagmorgen, gegen 0.30 Uhr, ein 24-Jähriger in Esslingen wohnhafter Mann afghanischer Herkunft auf frischer Tat angetroffen und durch die Polizei festgenommen worden. Er befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

Der Mann war auf bislang ungeklärte Weise in Besitz eines Hausschlüssels gelangt, mit dem er offenbar immer wieder unbemerkt das Haus betreten hatte. Während das Haus von Polizeibeamten überwacht wurde, verschaffte sich der polizeibekannte 24-Jährige am Montag mittels des entwendeten Schlüssels erneut Zutritt zum Haus. Dabei konnte er von den Ermittlern festgenommen werden. Mit einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss wurde anschließend die Wohnung des 24-Jährigen durchsucht. Hierbei konnte auch ein Gegenstand aufgefunden und beschlagnahmt werden, der aus einem dieser Einbrüche stammt. Derzeit wird geprüft ob der 24-Jährige noch für weitere Einbrüche und Diebstähle in Betracht kommt. Die Ermittlungen dauern noch an.

Der Beschuldigte wurde am Montagnachmittag dem Haftrichter beim Amtsgericht Stuttgart vorgeführt. Dieser erließ den von der Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragten Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug. Der 24-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. (cw)

Rückfragen bitte an:

Christian Wörner (cw), Telefon 07121/942-1105

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen