Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen

22.09.2016 – 20:53

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Auseinandersetzung mit Messer

Reutlingen (ots)

Esslingen: Gegen 17.50 Uhr kam es in einer Flüchtlingsunterkunft in der Robert-Koch-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen dortigen Bewohnern. Der 26-jähriger staatenloser Beschuldigte betrat mit einem Messer in der Hand das Zimmer des 33-jährigen geschädigten Irakers und verletzt diesen in der Folge mit dem Messer. Im Anschluss flüchtet der Beschuldigte zu Fuß von der Tatörtlichkeit und konnte kurze Zeit später in der Nähe des Tatorts durch die Polizei Esslingen festgenommen werden. Der Geschädigte wurde ambulant in einem Klinikum behandelt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Knaus, Polizeiführer vom Dienst, Telefon: 07121/921-2224

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen