Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Frittieröl auf der Fahrbahn; Verkehrsunfall mit verletztem Rollerfahrer

Reutlingen (ots) - Frittieröl auf der Fahrbahn

Am Dienstagabend ist gegen 19 Uhr eine größere Ölspur auf der zweispurigen Schieferstraße (B 28) gemeldet worden. Von der Kreuzung zur Emil-Adolff-Straße zog sich eine deutliche Ölspur in Richtung Metzingen. Zwischen den Abfahrten Rommelsbacher Straße und Sondelfinger Straße war die Fahrbahn extrem verschmutzt. Insbesondere für Zweiradfahrer bestand erhöhte Sturzgefahr. Der rechte Fahrstreifen musste zeitweise gesperrt werden. Feuerwehr und Polizei sicherten den Gefahrenbereich ab. Zur Reinigung der Fahrbahn musste ein Spezialfahrzeug angefordert werden. Erst gegen Mitternacht war die Gefahr beseitigt. Eine Verkehrsteilnehmerin hatte beobachtet, dass die ölige Flüssigkeit gegen 18.30 Uhr aus einem Lkw einer Metzinger Firma getropft war. Die Polizei überprüfte darauf am Firmensitz mehrere Lkw. Wie sich herausstellte, war auf der Ladefläche eines Lkw ein Behälter mit altem Frittieröl umgestürzt und ausgelaufen. (sh)

Filderstadt (ES): An Ampel aufgefahren

Bei einem Auffahrunfall ist am Mittwochmorgen in der Aicher Straße in Bernhausen der Fahrer eines Motorrollers angefahren und leicht verletzt worden. Der 48-Jährige stand kurz nach 6.30 Uhr mit seinem Roller der Marke Piaggio an der roten Ampel auf Höhe der Tübinger Straße. Ein 55 Jahre alter Lenker eines VW Touran, der ebenfalls in Richtung Bonladen unterwegs war, reagierte nicht und fuhr ungebremst auf den stehenden Motorroller. Dabei wurde der 48-Jährige nach hinten abgeworfen. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten zur ambulanten Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. (sh)

Rückfragen bitte an:

Sven Heinz (sh), Tel. 07121/942-1103

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: