Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Diebstähle

Reutlingen (ots) - Leinfelden-Echterdingen (ES): Ältere Frau bestohlen

Eine 81-jährige Frau ist am Freitagvormittag das Opfer eines Taschendiebs geworden. Die Frau befand sich kurz nach elf Uhr zum Einkaufen in einem Discounter in der Ulmer Straße in Echterdingen. Während sie Waren aus dem Regal holte, entwendete ein bislang unbekannter Täter ihren Geldbeutel aus der mitgeführten Jutetasche, die sich im Einkaufswagen befand. (ms)

Kirchheim (ES): Mutmaßlicher Dieb auf frischer Tat betroffen

Wegen des Verdachts des Diebstahls von Kraftstoff ermittelt das Polizeirevier Kirchheim gegen einen 40-jährigen Mann aus Göppingen. Dieser war in der Nacht zum Freitag, gegen 01.00 Uhr, auf einem Firmengelände in der Dettinger Straße vom Sicherheitsdienst angetroffen worden, als er mit seinem Pkw unmittelbar neben einem mit Autos beladenen Transporter stand und der Innenraum seines Wagens nach Benzin roch. Die hinzugerufene Polizei stellte fest, dass an den zwei letzten auf dem Transporter stehenden Fahrzeugen die Tankdeckel teilweise geöffnet waren. Bei der weiteren Absuche entdeckten die Beamten in unmittelbarer Nähe, in einem Gebüsch versteckt, vier Kanister und drei Plastikschläuche mit verschiedenen Längen. Zwei der Behältnisse und ein Schlauch waren noch mit Resten von Kraftstoff gefüllt. Die aufgefundenen Gegenstände wurden sichergestellt. Der 40-Jährige bestreitet die Tat. Entsprechende Ermittlungen sind noch im Gange. (jh)

Rückfragen bitte an:

Josef Hönes, Telefon 07121/942-1102

Michael Schaal, Telefon 07121/942-1104

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: