Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen

16.07.2014 – 12:19

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Motorradaktionstag im Lautertal

Reutlingen (ots)

Münsingen-Bichishausen:

Das Polizeipräsidium Reutlingen, die Verkehrswacht Reutlingen-Münsingen und die Kreisverkehrswacht Tübingen veranstalten am

Sonntag, 20. Juli 2014, von 10 bis 18 Uhr,

bei der Gaststätte "Bootshaus",

an der Lautertalstraße in Münsingen-Bichishausen,

einen Motorradaktionstag. Die Polizei möchte mit ihren Partnern nicht nur durch Verkehrsüberwachung schweren Verkehrsunfällen vorbeugen, sondern setzt auf Aufklärung und Sensibilisierung und wirbt bei den Ausflüglern auf zwei Rädern am Sonntag für eine defensive, anwohnerfreundliche und sichere Fahrweise. Egal ob junge Fahrer, Wiedereinsteiger, "alte Hasen" - für alle ist etwas dabei:

   - Am Informationsstand der Polizei können sich die Zweiradfahrer 
     rund um das Thema Motorrad und ganz speziell über Unfallrisiken 
     informieren. Ansprechpartner für fachliche Diskussionen sind 
     unter anderem Polizeibeamte, die dienstlich und privat Motorrad 
     fahren - und nicht mit dem Finger auf andere zeigen, weil sie 
     selbst schon einiges auf ihrer Maschine erlebt haben. Sie sagen:
     "Freude am Fahren und Sicherheit sind kein Widerspruch - ganz im
     Gegenteil." 
   - Die Kreisverkehrswacht Tübingen stellt mit einem 
     Motorradsimulator die physikalischen Gesetze und Risiken des 
     Motorradfahrens anschaulich dar und bietet die Möglichkeit, die 
     Grenzen gefahrlos kennen zu lernen und das eigene Fahrvermögen 
     realistisch einzuschätzen. 
   - Beim Informations-Mobil der Verkehrswacht Reutlingen-Münsingen 
     erfahren die Besucher alles, was sie über 
     Fahrsicherheitstrainings wissen müssen. Sie haben sogar die 
     Chance, bei einem Verkehrssicherheitsquiz einen der drei von der
     Verkehrswacht Reutlingen-Münsingen ausgelobten Trainingskurse zu
     gewinnen. (ak) 

Wichtig:

Voraussetzung ist natürlich, dass ordentliches "Bikerwetter" herrscht, bei dem nicht nur ein paar ganz Unerschrockene unterwegs sind. Sollte die Aktion wetterbedingt kurzfristig abgesagt werden müssen, werden wir dies über das Presseportal der Polizei unter www.newsaktuell.de bekannt geben. (ak)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell