Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

24.05.2019 – 13:06

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Hausach, B 294 - Erhebliche Behinderungen und Rückstau nach Auffahrunfall, zwei Leichtverletzte

Hausach (ots)

Zwei Leichtverletzte und rund 10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am Donnerstagnachmittag auf der B 294. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein 21 Jahre alter VW-Lenker gegen 16.30 Uhr einen nach links in Richtung Frohnau abbiegenden VW Polo zu spät erkannt und krachte in das Heck des Wagens. Durch den Aufprall wurde der Polo auf die Gegenfahrbahn geschoben, wo er mit einem entgegenkommenden Lastwagen und einem Motorrad kollidierte. Der 44 Jahre alte Lenker des Polo sowie der 53-jährige Biker trugen leichte Verletzungen davon, benötigten aber keine medizinische Versorgung an der Unfallstelle. Die B 294 war kurzzeitig blockiert, was im Feierabendverkehr zu erheblichen Behinderungen und einem Rückstau führte.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg