Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

15.02.2019 – 10:16

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Oberkirch - Voyeuristisch?

Oberkirch (ots)

Das wahllose Fotografieren von Frauen hat am Donnerstagabend in der Hauptstraße für Aufsehen gesorgt und einem Mann letztlich ein juristisches Nachspiel beschert. Der Mittfünfziger knipste gegen 20.20 Uhr ohne Einwilligung und zum Missfallen eines Jugendlichen dessen Freundin aber auch andere Frauen, wogegen sich der Jüngere auflehnte und versuchte dies zu unterbinden. Der Hobbyfotograf reagierte mit einem Schlag ins Gesicht auf die Beschwerde, weshalb zur Schlichtung eine Streifenbesatzung des Polizeipostens Oberkirch hinzugerufen werden musste. Die Beamten hatten Mühe den Angreifer zu bändigen und mussten ihn schließlich an den Oberarmen ergreifend zur nahegelegenen Dienststelle verbringen. Gegen den Mann wird nun wegen Körperverletzung ermittelt. Seine Kamera wurde beschlagnahmt. /wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg