Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

18.01.2019 – 10:47

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Mahlberg, Orschweier - Handgreifliche Auseinandersetzung

Mahlberg, Orschweier (ots)

Die Hintergründe einer handgreiflichen Auseinandersetzung am Donnerstagabend in einer Flüchtlingsunterkunft in der Hauptstraße sind noch unklar. Fest steht, dass sich zwei 22 und 34 Jahre alte Bewohner kurz nach 20.30 Uhr gegenseitig verletzten. Hierbei sollen eine heiße Tasse Tee und ein Messer zweckentfremdet zum Einsatz gekommen sein. Zwischen den beiden Männern, die sich zusammen eine Wohnung mit getrennten Zimmern teilen, besteht nach bisherigen Erkenntnissen schon ein bereits länger schwelender Zwist. Die beiden Kontrahenten wurden mit einem Rettungswagen zur Behandlung ihrer Verletzungen in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben gegen das Duo ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. /wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell