Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt, A 5 - Unachtsamkeit mit Folgen

Rastatt (ots) - Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit dürfte Ursache für einen Unfall am Sonntag auf der A5 in Richtung Süden gewesen sein. Ein 48 Jahre alter Mercedes-Fahrer war gegen 18:15 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Rastatt-Nord auf der mittleren der drei Spuren unterwegs, als er den vorrausfahrenden Skoda eines 36-Jährigen offenbar zu spät wahrnahm. Durch den Aufprall wurden dessen Fahrer und die 41-jährige Beifahrerin leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in das nahegelegene Klinikum gebracht. Beide Fahrzeuge, an denen ein Schaden von rund 16.000 Euro entstand, mussten abgeschleppt werden.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: