Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

19.05.2019 – 09:16

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfälle in Herrenberg, Vaihingen an der Enz-Gündelbach, Erligheim und Steinheim an der Murr

Ludwigsburg (ots)

Herrenberg: Verkehrsunfall mit geflüchtetem Verursacher

Am Samstag, zwischen 09.00 Uhr und 09.45 Uhr, kam es in der Seestraße in Herrenberg auf dem Parkplatz der dortigen Bankfiliale zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Verursacher beschädigte ein dort parkendes Fahrzeug und entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Das geparkte Fahrzeug wurde an der vorderen linken Fahrzeugseite beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Herrenberg unter der Telefonnummer 07032 2708 0 in Verbindung zu setzen.

Vaihingen an der Enz: Verkehrsunfall mit leicht verletztem Motorradfahrer

Am Samstag kam es gegen 09.55 Uhr an der Einmündung von der Lorenzenstraße in die Schützinger Straße in Vaihingen an der Enz-Gündelbach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Ein 33-jähriger VW-Fahrer befuhr die Lorenzenstraße in Richtung Schützinger Straße (Landesstraße 1131). An der Einmündung in die Schützinger Straße missachtete er die Vorfahrt des von links kommenden vorfahrtsberechtigten 69-jährigen Suzuki-Fahrers. Durch den Zusammenstoß kam der Motorradfahrer zu Fall. Er wurde leicht verletzt und musste zur weiteren Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 5.000 Euro.

Erligheim: Verkehrsunfall mit leicht verletztem Radfahrer

Im Kleinen Flürle kam am Samstag gegen 14.45 Uhr ein 64-jähriger Radfahrer zu Fall. Dieser hatte einen 22-jährigen Peugeot-Fahrer zu spät erkannt, welcher zuvor rückwärts ausparkte und auf der Straße stand. Der Radfahrer bremste so stark ab, dass er stürzte und sich leicht verletzte. Zu einer Berührung zwischen den Fahrzeugen kam es nicht. Dennoch entstand an dem Fahrrad durch den Sturz ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro.

Steinheim an der Murr. Zeugen einer Verkehrsunfallflucht gesucht

Am Samstag gegen 15.30 Uhr befuhr ein 58-jähriger Audi Fahrer die Landesstraße 1115 von Großbottwar in Richtung Backnang als der entgegenkommende Fahrer eines dunklen Citroen C3 aus unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn geriet und den Audi streifte. Der Unfallverursacher fuhr, ohne anzuhalten weiter und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, wo jedoch ein Außenspiegel aufgefunden werden konnte, welcher zu einem Citroen C3 gehört. Der nicht unerhebliche Schaden an dem Audi beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Marbach am Neckar unter der Telefonnummer 07144 900 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg