Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

25.03.2019 – 16:43

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Diebstahl in Schönaich/Nufringen, Verkehrsunfall in Böblingen

Ludwigsburg (ots)

Schönaich / Nufringen: Zigarettenautomaten aufgebrochen

Vermutlich auf Bargeld waren Diebe aus, als sie in der Nacht zum Sonntag zwei Zigarettenautomaten aufhebelten, um an den Geldschacht zu gelangen. Dabei nahmen sich die Täter einen Automaten in der Hanns-Klemm-Straße und einen weiteren in der Benzstraße vor und entwendeten jeweils die Geldkassette. Die Höhe der Diebesbeute ist noch nicht bekannt. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Bereits in der Nacht zum Freitag wurde auf ähnliche Art und Weise ein Zigarettenautomat in der Ferdinand-Porsche-Straße aufgebrochen. Hier wurde die Geldkassette an Ort und Stelle entleert und das enthaltene Bargeld in niederer, dreistelliger Höhe gestohlen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 300 Euro. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Tel. 07031/13-00 zu melden.

Böblingen: Bremse mit Gas verwechselt

Einen gehörigen Schrecken dürfte eine Seniorin davongetragen haben, als sie am Sonntagnachmittag auf der Wolfgang-Brumme-Allee in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde. Sie wurde zudem leicht verletzt. Die 84 Jahre alte Frau kam gegen 17:50 Uhr von der Autobahn und fuhr in Fahrtrichtung Sindelfingen. An der Kreuzung zur Rudolf-Diesel-Straße stand verkehrsbedingt eine 45-Jährige in einem Smart an einer Ampel in Richtung Böblingen. Weitere Fahrzeuge vor ihr mussten ebenfalls wegen "rot" warten. Vermutlich verwechselte die Seniorin an ihrem Automatik-Fahrzeug das Gas- mit dem Bremspedal, so dass sie mit wahrscheinlich hoher Geschwindigkeit über die Kreuzung fuhr und gegen mehrere Bordsteine prallte. Anschließend geriet sie in den Gegenverkehr und stieß mit dem Smart zusammen. Sie wurde verletzt und durch den Rettungsdienst noch am Unfallort versorgt. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell