Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

02.11.2018 – 13:07

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Schönaich: Fünfjähriger angefahren und elf Fahrzeuge beschädigt

Ludwigsburg (ots)

Schönaich: Fünfjähriger angefahren

Am Mittwoch ereignete sich gegen 20.00 Uhr in der Bahnhofstraße in Schönaich ein Unfall, bei dem ein 53 Jahre alter Pedelec-Lenker und ein fünf Jahre alter Junge verletzt wurden. Das Kind wollte die Straße auf Höhe einer Fußgängerampel überqueren. Die Ampel war jedoch außer Betrieb. Als sich der Fünfjährige auf der Fahrbahn befand, kam es zum Zusammenstoß mit dem 53-Jährigen, der in Richtung Innenstadt unterwegs war. Der Pedelec-Fahrer überschlug sich in der Folge. Der Radler wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Kind wurde von seinen Eltern in ein Krankenhaus gefahren. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

Schönaich: elf Fahrzeuge beschädigt

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zogen bislang unbekannte Vandalen durch Schönaich und beschädigten mindestens elf Fahrzeuge. Die Unbekannten trieben ihr Unwesen hauptsächlich in der Böblinger Straße, jedoch wurde auch jeweils ein Fahrzeug im Hegnerweg und der Lachenstraße demoliert. Bei den elf Fahrzeugen handelt es sich um zwei Peugeot, zwei VW, zwei Kawasakis, einen BMW, einen Audi, einen Roller, einen Opel, und einen Ford. Die beiden Motorräder wurden von den Tätern umgeworfen. An den Fahrzeugen wurden zumeist die Heckscheibenwischer bzw. Außenspiegel beschädigt. Der entstandene Gesamtsachschaden steht derzeit noch nicht fest. Der Polizeiposten Schönaich, Tel. 07031/67700-0, nimmt Hinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell