Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Böblingen: Verkehrsunfall - Unfallgegner gesucht; Magstadt: Verkehrsunfallflucht

Ludwigsburg (ots) - Böblingen: Verkehrsunfall - Unfallgegner gesucht

Ein Auffahrunfall ereignete sich am Dienstag gegen 15:35 Uhr an der Kreuzung Schickardstraße und Herrenberger Straße in Böblingen. Ein 57-jähriger Fahrer eines Skoda befuhr die Schickardstraße in Richtung Herrenberger Straße. An der dortigen Kreuzung wollte er nach rechts in die Herrenberger Straße abbiegen. Ein vor ihm fahrender Mercedes-Lenker hielt an der Einmündung an. Der 57-Jährige fuhr mit seinem Skoda vermutlich aus Unachtsamkeit auf den Mercedes auf. Der Fahrer des Mercedes entfernte sich von dem Unfallort ohne sich um den Schaden zu kümmern und fuhr an der Anschlussstelle Ehningen auf die Autobahn 81 in Richtung Singen auf. Nach bisherigen Schätzungen entstand an dem Skoda ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031 13-2500, entgegen.

Magstadt: Verkehrsunfallflucht

Zwischen Dienstag 20:30 Uhr und Mittwoch 09:15 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen in der Maichinger Straße in Magstadt geparkten Citroen. Vermutlich beim Vorbeifahren stieß der Unbekannte gegen den Pkw, schob ihn mit dem rechten Vorderrad auf den Gehweg und flüchtete anschließend. Er hinterließ einen Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031 697-0, zu melden

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: