Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: BAB 81/Leonberg: Auffahrunfall mit sieben PKW führt zu Stau

Ludwigsburg (ots) - Einen erheblichen Rückstau hatte ein Unfall zur Folge, der sich am Mittwoch gegen 06.30 Uhr im Engelbergtunnel in Fahrtrichtung Heilbronn ereignete. Eine 44 Jahre alte Audi-Fahrerin musste zunächst verkehrsbeding anhalten. Eine 23-jährige VW-Lenkerin und ein 24 Jahre alter Ford-Fahrer, die sich hinter ihr befanden, hielten hierauf ebenfalls an. Vermutlich übersah eine nachfolgende 20-jährige VW-Fahrerin die haltenden PKW und fuhr auf den Ford auf. Hinter diesem Unfall kam es schließlich zu einem weiteren Auffahrunfall, in den eine 18 Jahre alte Fiat-Fahrerin, ein 49-jähriger Audi-Lenker und ein 37-jähriger VW-Fahrer verwickelt waren. In der Folge wurden alle PKW, auch die beiden ersten, die zunächst unbeschädigt geblieben waren, ineinander geschoben. Durch den Unfall entstanden auf den Bundesautobahnen 81 und 8 mehrere Kilometer Rückstau. Die Unfallstelle war gegen 07.40 Uhr geräumt. Die Polizeibeamten führten die Unfallaufnahme auf einem nahe gelegenen Parkplatz durch. Der 24 Jahre alte Ford-Lenker wurde leicht verletzt. Der Fiat sowie der VW der 20- und der VW der 23- Jährigen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht abschließend noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: