Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

07.01.2019 – 15:08

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldung für den Landkreis Konstanz

radolfzell (ots)

Radolfzell

Alkoholisierter Mann in Gewahrsam genommen

Äußerst renitent gegenüber Mitbewohnern hat sich am Samstagnachmittag gegen 17.30 Uhr ein 24-Jähriger in einer Unterkunft für Flüchtlinge in der Kasernenstraße gezeigt. Da sich der deutliche alkoholisierte Mann von den Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes und auch von der hinzugerufenen Streife nicht beruhigen ließ, und mit weiteren Ausschreitungen zu rechnen war, wurde er in Gewahrsam genommen. Dabei setzte sich der 24-Jährige massiv zur Wehr, weshalb er durch die Beamten und unter der Mithilfe des Sicherheitspersonals zu Boden gebracht und gefesselt wurde. Aufgrund seiner Gegenwehr musste außerdem ein größeres Transportfahrzeugs angefordert werden, in das der Mann auf der Fahrt zur Wache mehrfach spuckte. Er muss sich deshalb wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten und die Kosten für die Reinigung des Dienstfahrzeugs und den Aufenthalt in der Gewahrsamseinrichtung tragen.

Schmidt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz