Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Friedrichshafen

Drei alkoholisierte Autofahrer

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag stellten Beamte des Polizeireviers Friedrichshafen gegen 23.00 Uhr zunächst in der Kreuzlinger Straße bei einem 31-jährigen Autofahrer eine deutliche Alkoholisierung fest. Ein bei dem Mann durchgeführter Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von über 1,7 Promille. Kurze Zeit später fiel der Polizei ein weiterer alkoholisierter 37-jähriger Pkw-Fahrer im Tannenriedweg auf. Ein durchgeführter Alkoholtest zeigte hier einen Wert von nahezu 1,4 Promille an. Bei einem dritten, 22-jährigen VW-Fahrer wurden gegen 01.45 Uhr in der Berger Straße ebenfalls deutliche Anzeichen von Alkoholbeeinflussung festgestellt. Das Atemalkoholtestergebnis ergab hier einen Wert von über 1,5 Promille. Bei allen drei Fahrern wurde die Entnahme einer Blutprobe veranlasst, die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein beschlagnahmt. Die Kraftfahrzeugführer haben sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu verantworten.

Friedrichshafen

Auffahrunfall

Einen kurzen Augenblick unaufmerksam war offensichtlich ein 20-jähriger VW-Fahrer, der am Mittwochabend gegen 20.00 Uhr in der Ravensburger Straße, kurz vor dem Seewaldkreisel, auf den Porsche eines verkehrsbedingt haltenden 78-Jährigen auffuhr. Unmittelbar danach erkannte auch eine in gleicher Richtung fahrende 18-Jährige die Situation zu spät und prallte auf den VW des 20-Jährigen. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro.

Friedrichshafen

Pkw beim Anfahren übersehen

Eine 22-jährige Audi-Fahrerin fuhr am Mittwoch gegen 08.15 Uhr in der Meistershofener Straße, nachdem sie kurz gehalten hatte, wieder vom Fahrbahnrand an. Hierbei übersah sie den Ford einer vorbeifahrenden 57-Jährigen und prallte mit diesem zusammen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 9.000 Euro.

Friedrichshafen / Waltenweiler

Vorfahrt missachtet

Schwer verletzt wurde am Mittwoch gegen 12.45 Uhr eine 70-jährige Pedelec-Fahrerin, als diese die bevorrechtigte Taldorfer Straße von der Ettenkircher Straße kommend überquerte. Hierbei übersah sie den Pkw eines in Richtung Taldorf fahrenden 42-Jährigen, der sie frontal erfasste und in den Graben zwischen Radweg und Straße schleuderte. Die 70-Jährige musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Abschleppunternehmen transportierte die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge ab. Es entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro.

Langenargen

Unfall bei Ausfahrt aus einem Grundstück

Ein 43-jähriger Pkw-Fahrer fuhr am Mittwoch gegen 12.30 Uhr im Spitzgartenweg aus einem Grundstück auf die Fahrbahn und übersah hierbei den von rechts kommenden Pkw einer 77-Jährigen. Durch die Kollision entstand ein Sachschaden von über 3.000 Euro.

Markdorf

Vorfahrt missachtet

Vermutlich übersah ein 55-jähriger Lkw-Fahrer am Mittwoch gegen 13.45 Uhr beim Einbiegen aus dem Verbindungsweg von der Zeppelinstraße kommend einen auf der Rudolf-Diesel-Straße fahrenden, bevorrechtigten Audi einer 48-Jährigen und prallte mit diesem zusammen. Durch die Kollision entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro.

Owingen

Motorradfahrer prallt mit Entgegenkommenden zusammen

Einen schwerverletzten Motorradfahrer und Sachschaden von etwa 15.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag gegen 16.15 Uhr auf der L 205 zwischen Owingen und Ernatsreute. Ein 29-jähriger Motorradfahrer fuhr von Owingen in Richtung Ernatsreute und kam im Bereich einer Rechtskurve vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrspur, wo er seitlich mit dem Pkw eines entgegenkommenden 67-Jährigen kollidierte. Der Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, der leicht verletzte Autofahrer begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden durch einen Abschleppdienst abtransportiert.

Mayer Tel. 07531/995-1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531/995-1012
E-Mail: konstanz.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: