Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

18.02.2019 – 11:22

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Oberhausen-Rheinhausen - Schwere Verbrennungen

Karlsruhe (ots)

Das Frittieren von Kartoffeln wurde am Sonntagmittag gegen 12.15 Uhr einer Frau in der Lanzstraße zum Verhängnis. Die 26-Jährige erhitzte Fett in einer Pfanne am heimischen Herd so stark, dass es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Vermutlich in Panik nahm die Frau die Pfanne vom Herd, um sie auf dem gefliesten Küchenboden abzustellen. Hierbei zog sie sich durch spritzendes und überschwappendes Fett schwere Verbrennungen im Bereich der Arme zu.

Der durch die Rauchentwicklung ausgelöste Feuermelder machte zwischenzeitlich einen 52-jährigen Nachbarn auf die Situation aufmerksam. Dieser kletterte kurzerhand durch das offene Küchenfenster der Souterrainwohnung, um die Dame aus der verqualmten Wohnung zu führen. Hiernach setzte der den Notruf ab.

Die Dame wurde schließlich mit dem hinzugezogenen Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Marco Günter, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung