Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

11.02.2019 – 13:47

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Versuchter Wohnungseinbruch

Karlsruhe (ots)

Unbekannte haben am Samstag zwischen 03:30 und 10:45 Uhr offenbar vergeblich versucht die Eingangstür eines Wohnhauses in der Karlsruher Friedenstraße aufzuhebeln. Da die Tür den Versuchen standhielt, ließen die Täter von ihrem weiteren Vorhaben ab und flüchteten ohne Beute. Sie hinterließen an der Tür jedoch einen Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt unter 0721/666-3411 in Verbindung zu setzen.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung