Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

25.01.2019 – 13:18

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Zeugenaufruf: Dreister Ladendieb verletzt Ladendetektiv und flüchtet

Karlsruhe (ots)

Am Donnerstagmittag gegen 12:40 Uhr verletzte ein ertappter Ladendieb einen Ladendetektiv eines Drogeriemarktes auf der Kaiserstraße und flüchtete unerkannt.

Ein Ladendieb füllte einen Kulturbeutel mit einigen teuren Kosmetikprodukten und wollte den Drogeriemarkt ohne zu bezahlen verlassen. Durch den 35-jährigen Ladendetektiv wurde der Dieb angesprochen und sollte festgehalten werden. Dagegen wehrte sich der Dieb mit Schlägen massiv und verletzte den 35-Jährigen leicht. Dem Geschädigten gelang es dem Räuber die Beute im Wert von annähernd 500 Euro zu entreißen, ehe dieser entkommen konnte. Der Täter flüchtete im Anschluss auf die Kaiserstraße und kann folgendermaßen beschrieben werden: Ungefähr 40 Jahre alt, männlich, kurze, dunkle Haare, ungefähr 170 cm groß, osteuropäische Erscheinung, trug eine khakifarbene Steppjacke und Bluejeans. Auffällig sind die Schuhe der Marke Adidas in grauer Farbe und drei hellgelben Streifen und weißer Sohle. Zeugenhinweise teilen Sie bitte dem Polizeirevier Karlsruhe Südweststadt 0721 666-3411 mit.

Sebastian Kreuter, Polizeipressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: sebastian.kreuter@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe