Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

20.12.2018 – 15:01

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsdorf-Neuthard - Auffahrunfall mit einer verletzten Person

Karlsdorf-Neuthard (ots)

Durch Auffahren auf ein vorausfahrendes Fahrzeug verursachte ein VW-Fahrer einen Unfall, bei dem eine 37-Jährige leicht verletzt wurde. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Am vergangenen Mittwoch, gegen 18:50 Uhr, musste eine Skoda-Fahrerin auf der A5 zwischen Karlsruhe-Nord und Bruchsal verkehrsbedingt abbremsen. Ein hinter ihr fahrender 41-Jähriger erkannte dies zu spät und krachte trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung in das vorausfahrende Fahrzeug. Dabei wurde die Skoda-Fahrerin leicht verletzt, sie benötigte jedoch keine sofortige ärztliche Hilfe.

David Meininger, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe