Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Remchingen
Königsbach - Betrunkener Autofahrer verursacht zwei Unfälle und flüchtet

Remchingen / Königsbach (ots) - Ein betrunkener Opel-Fahrer verursachte am Montagabend zwei Unfälle. Gegen 22.20 Uhr beobachteten Zeugen, wie der 37-jährige Opel-Fahrer, auf der Hauptstraße in Wilferdingen in Richtung Bahnhof, eine Verkehrsinsel überfuhr und hierbei ein Verkehrszeichen beschädigte. Anschließend stoppte er sein Fahrzeug in einer Einfahrt und stieg aus. Als er von den Zeugen angesprochen und aufgefordert wurde auf die Polizei zu warten, stieg der 37-Jährige wieder in das beschädigte Auto und fuhr in Richtung Königsbach davon. Gegen 22.50 Uhr bemerkte ein weiterer Zeuge auf der Landstraße 611, von Stein kommend in Richtung Königsbach, den in Schlangenlinien fahrenden Opel. In der Ausfahrt eines Kreisverkehrs kurz vor Königsbach kam der Opel-Fahrer dann nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf die dortige Leitplanke auf. Anschließend stieg er aus dem Fahrzeug aus und flüchtete schwankend in Richtung Gewerbegebiet. Polizeibeamte konnten den Flüchtenden jedoch im Rahmen der Fahndung antreffen und vorläufig festnehmen. Eine Alkoholüberprüfung ergab einen Wert von 1,8 Promille, weshalb der Mann eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben musste. Der entstandene Gesamtsachschaden beziffert sich auf etwa 2.500 Euro.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: