Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Polizeistreife beleidigt und tätlich angegriffen

Karlsruhe (ots) - Dienstunfähig verletzt wurde ein Polizeibeamter bei einem tätlichen Angriff und Widerstandshandlungen am Mittwochnachmittag auf der Reinhold-Frank-Straße. Seine Kollegin wurde leicht verletzt. Ein 29-Jähriger beleidigte kurz nach 18.00 Uhr die Polizeistreife, indem er, als diese an ihm vorbeifuhr, den ausgestreckten Mittelfinger zeigte. Bei der anschließenden Kontrolle schlug er dann nach den Polizisten. Den Einsatzkräften gelang es nur mit Mühe den Aggressor am Boden zu fixieren. Bei den Widerstandhandlungen schlug der 29-Jährige mehrfach mit der Faust gegen den Kopf des Beamten und biss ihn in die rechte Hand. Auch die Polizistin wurde in die Hand gebissen. Erst mit der Unterstützung weiterer Streifen konnte der alkoholisierte Mann geschlossen werden. Die Polizistin und ihr Streifenpartner wurden im Krankenhaus ärztlich ersorgt. Der Beamte musste seinen Dienst vorzeitig beenden.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: