Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

25.07.2018 – 14:01

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Auffahrunfall auf A 8 an der Anschlussstelle Pforzheim-Ost

Pforzheim (ots)

Am Dienstagabend, 24.07.2018, kam es auf der A 8 um 18.45 Uhr Höhe der Anschlussstelle Pforzheim-Ost in Fahrtrichtung Karlsruhe zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, bei welchem ein Sachschaden von ca. 40.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand. Ein 29-jähriger BMW-Fahrer fuhr an der Auffahrt in Richtung Karlsruhe auf die A 8 und unterschätzte hierbei den Abstand zum fließenden Verkehr. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr ein 27-Jähriger mit seiner Sattelzugmaschine den rechten Fahrstreifen der A 8 und ein 64-jähriger Mercedes-Fahrer befand sich im Überholvorgang auf dem linken Fahrstreifen neben dem Lkw. Da der Führer der Sattelzugmaschine dem BMW-Fahrer nicht ausweichen konnte, kam es zum Aufprall wodurch der BMW auf den linken Fahrstreifen abgewiesen wurde und mit dem Mercedes kollidierte. Gleichzeitig verkeilte sich der BMW mit der linken Front des Lkw und wurde daher noch 200 m mitgeschleift, bevor beide Fahrzeuge schließlich auf dem rechten Fahrstreifen zum Stillstand kamen. Der Mercedes war infolge des Zusammenstoßes auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand gekommen. Aufgrund der Unfallendstellung der beteiligten Fahrzeuge musste die A 8 in Fahrtrichtung Karlsruhe bis kurz nach 20.30 Uhr wegen der Bergungsarbeiten vollständig gesperrt werden. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Pforzheim-Ost ausgeleitet.

Lea Dittrich, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell