Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

16.07.2018 – 18:03

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Arbeitsunfall mit Gasaustritt, Acht Personen verletzt

Karlsruhe (ots)

Bei einem Arbeitsunfall am Montag, gegen 16:00 Uhr, kam es in einem mehrstöckigen Gebäude am Friedrich-Scholl-Platz in Karlsruhe zum Austritt von Betriebsgasen einer durch Arbeiter in der Tiefgarage betriebenen Schleifmaschine. Nach aktuellem Stand verletzten sich dabei acht Mitarbeiter der Fachfirma, die in der Tiefgarage Betonarbeiten ausführten. Die Betroffenen wurden in eine Spezialklinik zur weiteren Untersuchung und Behandlung gebracht. Im Rahmen des Polizeieinsatzes mussten 13 Stockwerke und mehrere Gebäudeteile durchsucht und evakuiert werden. Mehrere Dutzend Personen waren von der Räumung des Bürogebäudekomplexes betroffen. Außerdem wurden rund um das Gebäude Straßenabschnitte gesperrt. Die Polizei war mit 25 Beamten im Einsatz. Die Entlüftungsarbeiten der Feuerwehr dauern momentan noch an.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe