Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

22.05.2018 – 13:34

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Schwere Kopfverletzung nach Auseinandersetzung zweier Hausbewohner

Pforzheim (ots)

Am Montagmorgen kam es in einem Wohnhaus im Eutinger Talweg in Pforzheim zu einer Auseinandersetzung zweier Hausbewohner, bei der auch ein Werkzeughammer eingesetzt wurde. Ein Mann musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Hintergründe zur Tat sollen nun bei den laufenden kriminalpolizeilichen Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung geklärt werden. Die Auseinandersetzung ereignete sich gegen 05.50 Uhr in der Wohnung des 34-jährigen Beschuldigten. Dieser hatte wohl mit einem Werkzeughammer auf den Kopf eines 56 Jahre alten Mannes eingeschlagen und danach selbst die Polizei verständigt. Der Geschädigte musste mit schweren Verletzungen am Kopf in ein Krankenhaus gebracht werden.

Raphael Fiedler, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe