PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

14.08.2019 – 13:16

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.08.2019 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots)

Tauberbischofsheim: Unfall zwischen Radfahrern

Zwei leicht verletzte Radfahrer sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Dienstag, um circa 17 Uhr in Tauberbischofsheim. Einer der Beteiligten befuhr mit seinem Rad den Fahrradweg von Impfingen kommend in Fahrtrichtung Tauberbischofsheim. Auf dieser Strecke überholte er zwei vor ihm hintereinanderfahrende Fahrradfahrer. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Radler und stieß mit diesem zusammen. Beide wurden leicht verletzt, sodass einer von ihnen in ein Krankenhaus kam.

Bad Mergentheim: Bagger beschmiert - Zeugen gesucht

Unbekannte beschmierten in dem Zeitraum von Montag, 17 Uhr, bis Dienstag, 7 Uhr, einen in der Straße Spielberg in Bad Mergentheim abgestellten Bagger mit den Buchstaben "ACAB". Damit die Besitzer nicht auf den Kosten der Reinigung sitzen bleiben müssen, sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen geben können. Diese sollen sich unter der Telefonnummer 07931 54990 an das Polizeirevier Bad Mergentheim wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 13
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell