Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

17.05.2019 – 14:10

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.05.2019

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.05.2019
  • Bild-Infos
  • Download

Heilbronn (ots)

Weinsberg: Führungswechsel bei der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg

Nach fast fünfeinhalb Jahren an der Spitze der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg wurde Polizeidirektor Helmut Wacker am Freitag im Rahmen einer Feierstunde im Lehrsaal der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg offiziell verabschiedet. Sein, Nachfolger Polizeioberrat Klaus Auer, wurde in der gleichen Veranstaltung in sein neues Amt eingeführt. Helmut Wacker tritt im Alter von 60 Jahren nach über 43 Jahren im Dienst der Polizei seine Pension an. Zuvor war er über 34 Jahre mit Führungsaufgaben innerhalb der Polizei betraut. In seiner Ansprache würdigte Polizeipräsident Becker die Leistungen des Polizeidirektors für das gesamte Polizeipräsidium. So habe der bisherige Direktionsleiter mit seinem Team die Verkehrssicherheit durch großes Engagement vorangetrieben. Über 110.000 festgestellte Geschwindigkeitsverstöße, fast 1.700 festgestellte Abstandsverstöße pro Jahr und sehr guten Zahlen im Bereich der Überwachung der Fahrtüchtigkeit der Verkehrsteilnehmer und der Sozialvorschriften sind ein guter Beleg dafür. Mit einem Team von 141 Kolleginnen und Kollegen sorgte Helmut Wacker für die Sicherheit auf mehr als 3.500 Straßenkilometer der Autobahn, Bundes-, Landes- und Kreisstraßen im Zuständigkeitsgebiet des Polizeipräsidiums Heilbronn. Nun übernimmt Klaus Auer nach 37 Dienstjahren in zahlreichen unterschiedlichen Führungsfunktionen bei der Polizei Baden-Württemberg, zuletzt als Leiter des Polizeireviers Fellbach, das Ruder bei der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg. Zuvor war der 57-Jährige unter anderem Leiter der Schutzpolizei der damaligen Polizeidirektion Schwäbisch Hall und anschließend Leiter des dortigen Führungs- und Einsatzstabes. Polizeipräsident Becker zeigte sich überzeugt davon, dass Auer die kommenden Aufgaben gemeinsam mit seinem Team erfolgreich meistern wird und wünschte ihm dazu viel Erfolg. Bei der Feierstunde zum Amtswechsel dankten auch Bürgermeister Stefan Thoma, der Personalratsvorsitzende Markus Megerle und Oberstaatsanwalt Wolfgang Schwarz in ihren Grußworten dem ehemaligen Direktionsleiter Wacker für seinen Einsatz. Den Nachfolger Auer hießen sie herzlich willkommen und wünschten ihm viel Erfolg für die neuen Herausforderungen.

Der Zuständigkeitsbereich der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg umfasst allein auf der Autobahn eine Strecke von knapp 159 Kilometern. Daneben ist die Dienststelle für die schweren Verkehrsunfälle und sämtliche Unfälle mit tödlichem Ausgang auf allen Straßen im Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn zuständig. Von den 24-Stunden-Dienststellen Weinsberg und Tauberbischofsheim sowie den Außenstellen Künzelsau und Mosbach aus sorgen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch Überwachungs- und Kontrollmaßnahmen für die Sicherheit auf den Straßen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Heilbronn.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 13
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell