Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

15.05.2019 – 13:33

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.05.2019 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots)

Schwarzach: Einbruch in Gaststätte

Vermutlich auf Zigaretten abgesehen hat es eine bislang unbekannte Person in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Straße Am Markt in Unterschwarzach. Die Person verschaffte sich über ein Fenster Zugang in ein Lokal und versuchte dort einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Dies scheiterte zwar, an dem Automaten und dem Gebäude entstand aber ein erheblicher Sachschaden. Der Polizeiposten Aglasterhausen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen unter der Telefonnummer 06262 9177080 um Hinweise.

Mosbach: Mehrere tausend Euro Schaden nach Vorfahrtsverletzung

Rund 7.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am späten Montagabend an der Kreuzung Hauptstraße / Sulzbacher Straße in Mosbach. Eine 32-jährige Seat-Fahrerin war in Richtung Neckarburken unterwegs und übersah an der Kreuzung offenbar einen auf der Sulzbacher Straße fahrenden Audi-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Seat und dem Wagen des 70-Jährigen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Seat war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit.

Buchen: Drei Leichtverletzte nach Unfall

Leichte Verletzungen zogen sich die Insassen zweier Fahrzeuge zu, die am Dienstag, gegen 8.40 Uhr, an der Einmündung der K 3900 mit der L 582 bei Eberstadt zusammenstießen. Ein VW-Fahrer wollte von Eberstadt aus kommend von der Kreisstraße aus nach links in Richtung Buchen abbiegen. Dabei übersah er offenbar eine in Richtung Osterburken fahrende Fiat-Lenkerin. Im Einmündungsbereich kollidierten die Fahrzeuge. Der Aufprall war so heftig, dass sowohl der VW-Fahrer als auch beide Insassinnen des Fiats leicht verletzt wurden. Alle Verletzten wurden mit Rettungsfahrzeugen ins Krankenhaus gefahren. An den Fahrzeugen, welche nach dem Aufprall beide nicht mehr fahrbereit waren, entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro.

Limbach: Alkoholisiert am Steuer

Im Graben neben der Bundesstraße zwischen Heidersbach und Waldhausen endete am Montagabend die Autofahrt eines 57-jährigen BMW-Fahrers. Bei der Unfallaufnahme stellten Beamte des Polizeireviers Buchen Alkoholgeruch bei dem Mann fest. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von fast zwei Promille. Der Mann musste die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe begleiten. Auf den Autofahrer kommen nun eine Anzeige und der Entzug seiner Fahrerlaubnis zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung