Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

07.03.2019 – 13:09

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn mit einem Bericht aus dem Main-Tauber-Kreis vom 07.03.2019 Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots)

Lauda-Königshofen: Komplette Fahrzeugseite zerkratzt

Großflächige Kratzspuren stellte die Eigentümerin eines Fiats 500 am Donnerstagmorgen an ihrem Fahrzeug fest. Das Fahrzeug war von Dienstag, 05. März, 0 Uhr, bis Donnerstag, 07.März, 10 Uhr, in der Antoniusstraße in Königshofen geparkt. In diesem Zeitraum wurde die gesamte rechte Fahrzeugseite mittels eines spitzen Gegenstandes zerkratzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Hinweise auf den Verursacher werden durch den Polizeiposten Lauda-Königshofen unter der Telefonnummer 09343 62130 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung