Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

07.11.2018 – 12:48

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 07.11.2018 mit einem Bericht aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn (Nachtrag)

Heilbronn (ots)

Lauffen: Fehlalarm an Schule

Ein Fehlalarm hat am Mittwochvormittag zu einem Einsatz von der Polizei und einem Rettungsdienst an einer Schule in Lauffen geführt. Gegen 9.40 Uhr hatte ein Schüler während eines Streits versehentlich einen Alarmknopf in dem Gebäude in der Hölderlinstraße betätigt. Daraufhin setzte ein Alarm mit einer Gefahrendurchsage ein. Schnell konnte geklärt werden, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Die Rettungswagenbesatzung versorgte eine Schülerin, die durch die Aufregung einen Schwächanfall erlitten hatte. Ansonsten blieben alle anderen Personen unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung