Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

15.10.2018 – 14:58

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn/Zweigstelle Schwäbisch Hall und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.10.2018

Heilbronn (ots)

Künzelsau: Einbruch in Tankstelle - Tatverdächtiger festgenommen

Ein telefonischer Hinweis sorgte dafür, dass die Polizei am Freitag einen gesuchten Mann festnehmen konnte. Vorausgegangen war ein Einbruch in eine Tankstelle in Künzelsau am 7. Oktober .2018, um circa 2 Uhr. Der zunächst Unbekannte verschaffte sich gewaltsam Zutritt in das Gebäude und ging dann zielstrebig auf Spirituosen und Tabakwaren zu. Diese füllte er in mehrere Müllsäcke und flüchtete danach mit dem Diebesgut. Eine Überwachungskamera konnte den Tatverdächtigen bei seiner Tatausübung filmen. Am Freitag ging bei der Polizei ein telefonischer Hinweis ein, dass der Gesuchte in einem Supermarkt in Künzelsau gesichtet wurde. Eine Polizeistreife fuhr umgehend an die Örtlichkeit und konnte dort den 39-Jährigen festnehmen. Der Mann war geständig und räumte den Einbruch ein. Er wurde am Samstag dem Haftrichter vorgeführt, der den Haftbefehl in Vollzug setzte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
E-Mail: Sinah.Moll@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell