Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

21.09.2018 – 13:45

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21.09.2018 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots)

Buchen: Wer ist der Geschädigte ?

Erst zuhause ist einer 18-Jährigen ein Schaden mit roten Lackantragungen an ihrem Fiat augefallen. Daraufhin begab sich die junge Frau zum Polizeirevier. Sie vermutet, dass sie am Donnerstag gegen 15.15 Uhr beim Ausparken aus einem Parkplatz in der Buchener St.-Rochus-Straße an einem, neben ihrem Fiat abgestellten, roten PKW hängen geblieben war, dies aber zunächst nicht gemerkt hat. Die Beamten des Polizeireviers Buchen bitten nun die geschädigte Person, welche ihr rotes Auto zur genannten Zeit in der dritten Parkreihe des Gymnasiumparkplatzes in der St.-Rochus-Straße abgestellt hatte, sich unter der Telefonnummer 06281 9040 beim Revier zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 15
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell