PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

25.02.2020 – 10:41

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle

Schwäbisch Hall (ots)

Crailsheim: Kleintransporter in der Schießbergstraße beschädigt

Bei einer Unfallflucht ist zwischen Freitag, 21.02. und Sonntag, 23.02.2020 ein Sachschaden von circa 1.000 Euro entstanden. Ein unbekanntes Fahrzeug hatte einen Klein-Lkw, Fiat beschädigt, welcher vor einer Baustelle in der Schießbergstraße geparkt war. Anschließend hatte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. An dem beschädigten Lkw wurden rote Lackspuren festgestellt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit von dem Verursacherfahrzeug stammen. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Crailsheim, Telefon 07951/480-222.

Vellberg: Unfall im Begegnungsverkehr - Zeugen gesucht

Zeugen sucht die Polizei in Schwäbisch Hall nach einem Unfall, der sich in Vellberg, Am Zwinger ereignet hat. Am Montag war um 16:15 Uhr ein 52 Fahrer eines Sattelaufliegers in Richtung Landesstraße 1060 unterwegs, als in einer scharfen Linkskurve der Auflieger auf die Gegenfahrbahn geriet. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Ford einer 49-Jährigen, wodurch ein Sachschaden von circa 2.000 Euro entstand. Nachdem beide Fahrzeuglenker aussagten bereits vor dem Unfall bis zum Stillstand angehalten zu haben, werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise werden unter Telefon 0791/400-0 erbeten.

Schwäbisch Hall: Vom Pedal gerutscht

Nachdem ein 68 Jahre alter Ford-Lenker vom Kupplungs-Pedal gerutscht ist, ist es am Montagnachmittag in der Stuttgarter Straße zu einem Auffahrunfall gekommen. Der Ford war auf einen BMW eines 59-Jährigen aufgefahren, der in Richtung Stadtmitte unterwegs war an der Kreuzung zur Westumgehung angehalten hatte. Der Sachschaden wurde auf circa 1.000 Euro beziffert.

Michelbach an der Bilz: Vorfahrt missachtet

Bei einem Zusammenstoß zweier Pkws im Bildwiesenweg ist am Montag um 13:30 Uhr ein Sachschaden von circa 6.000 Euro entstanden. Eine 56 Jahre alte Skoda-Lenkerin war in Richtung Hauptstraße unterwegs und hatte an der Einmündung zum Bildwiesenweg den bevorrechtigten Ford einer 37-Jährigen übersehen. Aufgrund des Zusammenstoßes erlitt die 37-Jährige leichte Verletzungen und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Schwäbisch Hall
Weitere Storys aus Schwäbisch Hall
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen